ITpoint team meeting 2

Unser Teamleader des Projects & Service Management Teams stellt sich vor

5. Juni 2018

Mein Name ist Armin Büeler. Ich bin seit rund drei Jahren bei ITpoint als Leiter des Project & Service Management Teams tätig. Zuvor stand ich jeweils auf der Kundenseite. Jetzt geniesse ich die neue Perspektive als Dienstleister mit all ihren Herausforderungen. Nach meiner Ausbildung als Wirtschaftsinformatiker habe ich mich mehrere Jahre mit Softwareentwicklung beschäftigt. Später besetzte ich verschiedene Management-Positionen im Konzernumfeld. Die Erfahrungen aus diesen verschiedenen Tätigkeiten, aber auch Weiterbildungen in den Bereichen IT Security, Organisation, Prozess Management sowie Service Management helfen mir in der heutigen Rolle, unsere Kunden mit ihren Bedürfnissen und Herausforderungen besser zu verstehen und sie dabei zu unterstützen.

Zusammen mit meinem Team bin ich einerseits für die erfolgreiche Umsetzung der Projekte und andererseits für die Betreuung der Managed Service Kunden verantwortlich. Unser Team verantwortet den reibungslosen Betrieb gegenüber unseren Kunden. Die Service Manager fungieren auch als Bindeglied zwischen den Kunden und den ITpoint Delivery Teams. 

Einen weiteren Fokus lege ich zudem auf die stetige Weiterentwicklung und Implementierung der ITpoint Geschäftsprozesse. Unsere Betriebsprozesse sind von ITIL Best Practice abgeleitet und auf unsere spezifischen Bedürfnisse als IT Service Provider abgestimmt. Unser Service Management Prozess-Framework ist für den Bereich «Managed Services» ISO20000 zertifiziert.

Die Projektleiter und Service Manager spielen innerhalb der ITpoint eine wichtige Rolle. Sie sind der direkte Ansprechpartner bei der Projektumsetzung. Sie planen Ressourcen, überwachen ständig die Termine, Kosten und Qualität und reagieren auf Veränderungen entsprechend. Zudem stellen sie auch den späteren Betrieb sicher. Ich bin mir bewusst, dass mein Team massgeblich für eine hohe Kundenzufriedenheit verantwortlich ist. Die Kundenbedürfnisse zu verstehen und flexibel darauf zu reagieren, ist mir deshalb ein zentrales Anliegen bei unserer täglichen Arbeit.

Die digitale Transformation ist mittlerweile auch bei den KMUs in vollem Gange. Damit einher steigen die Anforderungen an eine business-orientierte, flexible und effiziente IT. Das ist für die IT der KMUs eine grosse Herausforderung. Genau hier können wir Unternehmen mit unseren ORIA Prime Managed Services unterstützen und entlasten, damit sich die Mitarbeitenden auf ihre Kernaufgaben fokussieren können. Das Thema Service Management wird deshalb weiter an Bedeutung gewinnen, davon bin ich überzeugt.

Welche Bedeutung haben der funktionierende IT-Betrieb und gute Support-Services für Ihr Unternehmen? Wie sieht Ihr Lösungsansatz für die Zukunft aus?

Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung. Kontaktieren Sie mich zum Thema Service Management/ITIL und auch, wenn Sie unser Servicekonzept für Ihre IT interessiert. Die ORIA Prime Managed Services lohnen einen Kosten-/Nutzen-Vergleich!
armin.bueeler@itpoint.ch / +41 41 798 80 63

Blog