Dieter Ludwig ist neuer COO der ITpoint

19. August 2020

Die Firma ITpoint Systems AG, ein renommiertes Schweizer IT-Unternehmen, ernennt Dieter Ludwig zum Chief Operating Officer. Mit dieser Funktion nimmt Ludwig auch Einsitz in die Geschäftsleitung des Unternehmens. Er verantwortet damit den gesamten operativen IT-Betrieb und begleitet die Transformation der ITpoint in eine agile Organisation.

Didi Ludwig

Dieter Ludwig ist am 1. August 2020 als COO bei der ITpoint gestartet und verstärkt damit gleichzeitig die Geschäftsleitung des Unternehmens. Er verantwortet den gesamten operativen IT-Betrieb und ist für die Sicherstellung einer hohen Service-Qualität zuständig. Als Teil der Geschäftsleitung begleitet Ludwig mit seiner Erfahrung zudem die Transformation des Unternehmens in eine agile Organisation.

Mit Dieter Ludwig setzt die ITpoint auf einen erfahrenen Leader mit fundierten Kenntnissen im gesamten IT-Service- und Dienstleistungsbereich. Vor seinem Engagement bei ITpoint war er rund 12 Jahre lang für Die Mobiliar tätig, wo er in unterschiedlichen Funktionen viele Erfahrungen im operativen IT-Betrieb sammeln konnte.

Als ehemaliger Kunde der ITpoint kennt er das Unternehmen und seine heutigen Kolleginnen und Kollegen bereits sehr gut und wird rasch zu einer grossen Stütze.

Dieter Ludwig über seine neue Funktion: „Ich freue mich, das starke Team der ITpoint weiter voranzubringen. Mit meinem Engagement möchte ich die IT-Services der ITpoint auf einem hohen Level halten und gleichzeitig sicherstellen, dass unsere Kundinnen und Kunden genau den Service erhalten, den wir ihnen versprechen – nämlich einen Service auf top Level. Dass ich die ITpoint bereits aus der Rolle eines Kunden kenne, hilft mir, unsere Services noch kundenorientierter anzubieten und die Partnerschaft mit unseren Kundinnen und Kunden weiter zu stärken“.

CEO Cuno Vuillemin freut sich über die Verstärkung: „Dieter Ludwig ist mit seiner Persönlichkeit, seiner Erfahrung und seinen Qualifikationen die ideale Besetzung als COO unseres Unternehmens und eine wertvolle Ergänzung für uns in der Geschäftsleitung“.

Blog